Frühlingshafte temperaturen und viele starter in den kinder- und jugendklassen; 3 laufradler zeigten sich in topform und errreichten
allesamt spitzenplatzierungen!
Lukas Hambrusch
Raphael Mayrbäurl
Hubert Stockmaier


Stolz präsentierten sich unsere jungen Laufradler vom ASKÖ Eybl Laufrad Steyr beim 4. Wolferner Marktlauf, denn Raphael Mayrbäurl distanzierte seine Konkurrenten und belegte den hervorragenden 1. Platz in der Kategorie Kinder II männlich, Poth Alexander den tollen 5. Rang Kinder I männlich sowie unser Nesthäkchen Viktoria Tempelmayr  Mini II weiblich (Jahrgang 2001)  Platz 6. Wir gratulieren recht herzlich!“

Haberfellner Johann überlegener Sieger des Austria Duathlon Cup 2006
Unser Hans Haberfellner bestritt mit dem siebten und letzten Rennen des Austria-Duathlon Cups alles andere denn ein einfaches Rennen. Trotz der besonders auf der Radstrecke sehr Schwierigen Bedingungen (...regennasse Fahrbahn, enger winkeliger Kurs mit gefährlichen Kurvenn...) blieb Hans in Schiefling am Wörthersee siegreich.
Er sicherte sich somit souverän den Cupsieg in der Klasse Masters M50. Haberfellner errang in dieser Serie 4 Siege und einen 2. Platz vor dem immer stärker werdenden Dr. Scharnreitner aus LOsenstein.
Auch unsere Jugend ließ durch Daniel Hochstrasser (Klasse Jugend männlich) wieder aufhorchen. Daniel erkämpfte den 3. Rang.

 

Unser Sektionsleiter Duathlon/Triathlon M. Kleinhagauer fasst die Ergebnisse der Austria Duthlon Cup Serie zusammen:

Liebe Kollegen!

Unsere Duathleten waren dieses Wochenende bei der 7. und letzten Station des Austria Duathlon Cups in Schiefling am Wörthersee wieder einmal sehr erfolgreich, und konnten sich in der Gesamtwertung sehr weit vorne behaupten!

Hans Haberfellner -> 1. Platz M50 (einfach unglaublich!)
Pius Mayr -> 3. Platz M40 (in jedem Bewerb am Stockerl!)
Mandi Gaberc -> 3. Platz M30 (4. Platz in der altersklassenunabhängigen Gesamtwertung!)
Heli Brandstetter -> 2. Platz M45 (ist so fit, dass er auch noch in der M40 ganz vorne dabei wäre!)
Bernhard Fösleitner -> 4. Platz M30 (bitter aber trotzdem sehr stark!)

Jeanette Bernhauser -> 2. Platz W30 (trotz IM Klagenfurt und vielen vielen Triathlons!)
Petra Mayrhofer -> 2. Platz W20 (und das als Neueinsteigerin!)

Herzlichen Dank meinerseits an alle Athleten, die das ganze Jahr quer durch Österreich getingelt sind, und sich durch ihre hervorragenden Leistungen als Imageträger unseres Vereins behauptet haben!

Simone Lachner und Moritz Rötzer gewinnen beide den OÖ-Mountainbike-Cup 2006!
Beim abschließenden Rennen dieser Rennserie in Ottenschlag/Mühlviertel wurden auf einem sehr selektiven Kurs auch die ASKÖ-Landesmeisterschaften ausgetragen.
In der U 13-Klasse gewinnt Simone Lachner und sichert sich damit knapp, aber nach der Pechserie der letzten Rennen mehr als verdient, den begehrten ersten Rang in der Gesamtwertung des OÖ-Cups und zusätzlich die ASKÖ-Landesmeisterschaft.
Tobias Brunner wird mit einem ausgezeichneten 7. Rang im Rennen Dritter in der Landesmeisterschaft und ist damit natürlich überglücklich, da er ja heuer seine erste Saison bestritten hat. (OÖ-Cup 13. Platz)
In der U 15-Klasse erkämpft sich Moritz Rötzer trotz eines Sturzes in der letzten Runde noch den 3.Platz im Rennen und damit den ASKÖ-Vizemeistertitel. Dies ergibt für ihn in der Endabrechnung ebenfalls den Sieg in der OÖ-Cupwertung.
In der U 17-Klasse erreicht Daniel Hochstrasser mit einem dritten Rang im Rennen ebenso den Meistertitel des ASKÖ und aufgrund seiner tollen Leistungen in diesem Jahr in der Gesamtwertung des OÖ-Cups den 2. Rang.
Cross-Country-Debutant Jakob Zeillinger schafft den tollen 5. Rang und damit Bronze in der LM.
An ALLE radelnden und laufenden Kinder und Jugendlichen vom Laufrad!

Toller Erfolg der Laufrad-Nachwuchsfahrer!

Beim MTB-Austria-Cup-Finale in Kirchschlag in der Buckligen Welt konnten zwei Nachwuchsfahrer vom Laufrad Steyr große Erfolge feiern.
Simone Lachner schafft beim letzten Rennen der offiziellen Montainbike-Serie des österreichischen Radsportverbandes (insgesamt 19! Rennen österreichweit im Jahr 2006) den tollen 2. Rang und kann sich damit hauchdünn einen Stockerlplatz als Dritte der Gesamtwertung der U 13-Klasse sichern.
Moritz Rötzer erreicht in der sehr stark besetzten U 15-Klasse den ausgezeichneten 3. Rang und wird in der Gesamtwertung des Austria-Cups Vierter.
Ein toller Abschluss einer starken Saison mit schönen Erfolgen der beiden Nachwuchstalente vom Laufrad Steyr!

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada