Die letzten Podestplätze des Jahres holten unsere Läufer, die sich bei den Silvesterläufen in Molln und Wels ganz vorne behaupten konnten.

 

Drei unserer Mannen waren beim Silvsterlauf in Molln am Start, wo Daniel Hochstrasser sich auf den anspruchsvollen 5,4km in 19:06min nur dem Tagessieger Alexander Weiß geschlagen geben musste, und sich mit dem 2. Gesamtrang in gewohnt souveräner Manier den Sieg in der Juniorenklasse sicherte.

Ebenfalls sehr flott unterwegs Manfred Gaberc, der in 19:35min den 4. Gesamtrang belegte, und sich über den 2. Rang in der M30 freuen durfte.

Altmeister Hans "Opa" Haberfellner lief trotz sehr umfangreicher Trainingswoche in 21:46min ein beherztes Rennen, und belegte den 17. Gesamtrang - dies bedeutete in der M50 den leider ungeliebten 4. Klassenrang. Lieber Hans, da heißts wohl mehr trainieren ;)

 

 

Enrico Putz und Norbert Schachner standen dem in Wels nicht recht viel nach. So konnte sich Enrico Putz auf den 5km nach 17:15min als Gesamt-14. den 2. Platz in der M30 sichern. Norbert Schachner beendete das Rennen nach 20:27min im vorderen Mittelfeld.

 

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada