Tolle Erfolge für die Laufrad Jugend!

In Stattegg bei Graz fand am 8. und 9. Mai ein Austria-Cup (AC) Cross-Country Rennen statt, bei dem auch Weltcupsiegerin Lisi Osl antrat.
Bei den Jugendbewerben, welche aus Technikbewerb und darauffolgendem Rennen mit Start nach der Gundersen-Methode bestand, konnten sich 2 Nachwuchshoffnungen vom Laufrad in Szene setzen.

In der U 13-Klasse fuhr Alexander Kaar, nachdem er das Feld von hinten aufrollte, bei seinem ersten AC-Rennen auf den starken 7. Platz.
In der U 17-Klasse konnte Simone Lachner, nach einem missglückten Technikbewerb mit 3 Minuten Rückstand ins Rennen geschickt, mit einer starken Leistung im Rennen über 4 Minuten aufholen und noch den guten 3. Rang erreichen.

Zum Abschluß holte sich Betreuer
Dr. Wolfgang Lachner bei den steirischen akademischen Meisterschaftenin der AK II mit dem 2. Rang noch den Vizemeistertitel.

Eröffnung der Trek MTB Challenge

Zwei Laufrad Fahrer eröffneten die Rennsaison MTB mit dem traditionellen ersten rennen der Trek Challenge Serie in St Veit an der Gölsen.

Bei sehr gutem, fast zu warmen Wetter nahmen Thomas Kreuzer und Martin Bautz die 30km/1000hm Strecke in Angriff.
Technisch unschwierig und mäßig lang eignet sich dieses Rennen gut für einen ersten Formtest. Über 600 Teilnehmer bezeugen die Beliebtheit des Rennens.
Nun, der Formtest geriet für Thomas Kreuzer nicht ganz nach Wunsch: Obwohl eine gute Minute schneller als im Vorjahr musste er sich mit dem 10. Rang/H4 zufriedengeben.
M. Bautz erreichte den 84. Platz in H2.

 

Tagessieg für Karin Gaberc!

Bei winterlichen Temperaturen um -2°C und schneebedeckter Laufstrecke wurde die Crosslauf Cup Serie in Neuhofen eröffnet.

Die Laufrad Steyr Athletin Karin Gaberc setzte sich beim Damenrennen über 4,6km gleich nach dem Startschuß an die Spitze und siegte in einer Zeit von 19:06 , zweiundzwanzig Sekunden vor Berglauf EM Teilnehmerin Margit Eglseder und der Vorjahressiegerin Simone Steinecker (20:12).

Thomas Stross vom Laufrad Team konnte über die Kurzstrecke den tollen 9. Rang erlaufen obwohl er bei seinem ersten Crossstart ohne "Spikes" unterwegs war.

Karin Poth wurde 4. der AK30.

Auf der Langstrecke über 9,2km wurde Erico Putz 7. im starken Herrenfeld dicht gefolgt von Manfred Gaberc der als 10. einlief.

Norbert Schachner belegte einen Platz im guten Mittelfeld.

 

Am 27.3. fand in Langenlois der Saisonauftakt der MTB-Saison statt.
 
Beim traditionellem Europacuprennen konnte sich Simone Lachner bei starker ausländischer Konkurrenz in der U 17-Klasse als 2. beste Österreicherin auf Platz 5 klassieren.
 
In der Junioren- Sportklasse gelang Clemens Schauberger ebenfalls als 2. bester Österreicher ein 4. Rang.

 

Matsch & Schnee beim 2. Lauf der Crosslaufcupserie in Neuhofen

Erneuter Tagessieg für Karin Gaberc

Karin Gaberc vom TKT Laufrad Steyr konnte beim  2. Lauf der Neuhofner Crosslaufcupserie über die Distanz von 4,6 km abermals ihre Form bestätigen.

Die Steyrerin gewann die Damenwertung bei guten Crosslaufbedingungen mit Matsch & Schnee in einer Zeit von 18:50 vor der Tirolerin Sophie Wallner vom LG Pletzer Hopfgarten ( 19:07 ) und der für LG Kirchdorf startenden Margit Egelseder ( 19:26 ).

Triathletin Karin Poth erkämpfte sich den 4. Rang in der AK 30.

Im starken Herrenfeld über die Kurzstrecke durfte sich Thomas Stroß über den 10. Platz freuen. Er verbesserte seine Laufzeit gegenüber dem 1. Lauf der Cupserie um fast eine Minute.

Auf der 9,2 km Crossstrecke über acht Runden belegte Duathlet Manfred Gaberc den guten 6. Gesamtrang, seine Zeit 35:31.

Ebenfalls steigern konnte sich Laufradler Norbert Schachner. Mit einer Zeit von 40:38 belegte er den 8. Rang der AK 30.

In der Mannschaftswertung bedeutet dies trotz vieler krankeits- bzw. verletzungsbedingter Ausfälle orange-blauer Athleten den 10. Platz.

 

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada