Alle Jahre wieder ist der Christkindllauf für alle Laufbegeisterten eine willkommene Abwechslung zum winterlichen Grundlagentraining!

 

Und auch fünf orange-blaue Lauffreaks gaben sich ein Stelldichein beim von den Freunden des LAC Amateure Steyr wie immer vorbildlich organisierten und sehr stark besetzten Lauf.

Schnellster Laufradler war - wie könnte es anders sein - Daniel "Speedy" Hochstrasser der als Gesamt4. (!!) die Laufszene ordentlich aufmischte. Ganz eng wurde es um die laufradliche "Silbermedaille" zwischen Ultrawade Gery Kny, Marco Rebhandl und Berti Schörkhuber, welche sich schlussendlich knapp aber doch die Ultrawade sichern konnte. Last but absolutely not least war Nortschi Schachner der sich alles andere als im Training befindlich an die Startlinie stellte und souverän finishte.

 

Spaß hats keinen gemacht, aber weh getan hats! Nein Scherz, so eng ists net, aber schnelle 5,2km tun im Grundlagentraining ordentlich weh. Die Zeit hat aber bei jedem super gepasst und danach gings erhobenen Hauptes zu einem gemütlichen Punsch.

 

Bis nächstes Jahr liebe Freunde vom LAC!

 

 

Ergebnisse: http://results2.pentek-timing.at/results/show_results_db.php?veranstnr=12029&racenr=3

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada