Am Sonntag, 23. Juni, fand die 20. Ausgabe des 3-Länder-Giro statt

 

Mit dabei in diesem Jahr war eine stattliche Teilnehmerzahl aus dem schönen Steyr!

Vorab das Erfreulichste:

Agnes KREUNDL hat - zeitgleich mit Gatten Andreas - die 170km mit insgesamt rd. 3500 Hm über Reschenpass, Stilfserjoch, Umbrailpass, Ofenpass, Engadin und Norbertshöhe in unglaublichen Std 7:27 absolviert und damit in der Klasse Damen Masters den hervorragenden 2. Platz belegt!

GRATULATION AN AGNES ZU DIESER HERAUSRAGENDEN LEISTUNG!!!

 

Das restliche Paket hat große Homogenität gezeigt und geschlossen innerhalb rd. 1/2 Std das Ziel erreicht.

Am Schnellsten war Heinz GRUNDNER (7:08), gefolgt von Jürgen BRUNNER (7:23), Andi KREUNDL (7:27, hat das ganze Rennen hindurch tapfer versucht, seiner Frau zu folgen), Josef MAYR (7:29, auch durch einen unverschuldeten Sturz nicht zu stoppen) und Ralph ROTHKOPF (7:35, leider verfolgt vom Pannenteufel).

 

Nachdem alle Genannten erfolgreich den Gratis-Alkfrei-Weißbierstand im Ziel umschifft hatten, um sich mit richtigen Getränken zu versorgen (das beste Bier seit Langem), wurde der Erfolg von Agnes zuerst im Zielgelände und später bei der Siegerehrung ausgiebig gefeiert!

 

Abschließend bleibt zu sagen:

die unglaublich schöne Strecke, gepaart mit dem an diesem Tag hervorragenden Radwetter ist immer wieder eine Reise wert und hätte sich auch definitiv mehr Starter als in diesem Jahr verdient (das war wohl den Turbulenzen im Vorjahr mit den Schweizer Behörden geschuldet).

 

agnes2

 

 

agnes1

 

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada