3-2-1 Ready for Take- off ! Finster und schnell. So präsentierte sich die Laufstrecke des 2. Runway Night Run am Linzer Flughafengelände. Gelaufen wurde auf dem flachen Rollfeld. Dies lies ein Höchsttempo der Athleten, trotz der ungewöhnlichen Startzeit von 00:00 zu. Vertreten war Laufrad durch Roland Hein, Thomas Holzer und Andrea Juhász. Thomas erreichte in der Gesamtwertung, die aus 1516 Läufern bestand den 1157 (M30-244) Platz, Andrea den 1200 (W20- 153) Platz. Roland, der durch eine kleine Trainingspause eher mit einem schlechten Gefühl an den Start ging erreichte durch eine sehr starke und persönliche Bestleistung den 9 Gesamtrang sowie den 2. Platz in der M20 Wertung. Als kleines Zuckerl gab es den Gesamtsieg in der Team Elite Wertung (Martin Pötz/Roland Hein/Stefan Prechtl). Durch die etwas untypische Location und der guten Organisation ist dieses Laufevent jedem Sportler zu empfehlen

.

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada