Aufgrund guter Berwertungen meldeten sich unsere Laufrad-Hobby-(eigentlich Nicht-)Läufer Thomas Holzer (ich) und seine Verlobte Andrea Juhasz im Juni für den 10 Kilometer Uferlauf beim 45. Int. Wolfgangsee Lauf an und waren damals voller Hoffnung auf gute Ergebnisse. Doch aus Zeitmangel war es uns nur wenig möglich zu Trainieren und dazu kam das ich die ganze Woche vorher an einer Verkühlung litt.

 

Andrea ging frohen Mutes bei strahlend schönen Wetter und 17 Grad an den Start in Gschwedt und erreichte als erstes von uns die Ziellinie in einer Zeit von 1:11 Stunden - ergibt in der W20 Gruppe Platz 205.

Mir hingegen ging es wesentlich schlechter. Die schnupfengeplagte Nase war mir ab km2 egal, denn dort bekam ich Verdauungsbeschwerden und war dann froh bei km5 in Strobl das Geheiligte DixieWC gefunden zu haben. Das kostete ein paar Minuten aber erleichtert lief ich die restlichen 5km ins Ziel und kam mit einer Zeit von 1:14 h doch noch in St. Wolfgang an ( Platz 98 M-35)

Alles in allem war die jahrelange Veranstaltungsarbeit überall zu bemerken, alles funktionierte reibungslos und mein Lob an die tolle Organisation

14697160 10207947363663582 1835873107 o14741597 10207947369863737 1131110703 n14696794 10207947363863587 256163487 n

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada