Im Rahmen des Steyrer Stadtfestes fand auch heuer wieder der 7km lange Stadtlauf vom Veranstalter LAC Steyr bei bestem Laufwetter statt. Einige Läufer von uns standen wieder an der Startlinie und genoßen einen wunderbaren Lauf bei kühlem Wetter. Walter Ritt lief als schnellster Laufradler mit 28,05min ins Ziel und sicherte sich somit Rang 3 in der M50 Wertung.

Sandra Steinwender schaffte es in der W30 Wertung auch aufs Podest  und wurde 3. in einer Zeit von 32,19min. Just for Fun schaffte es auch Thomas Holzer ohne Lauftraining heuer in 49,25min ins Ziel.

Der Mai war schon so schön und nun ausgerechnet Pfingsten meldet es Regen, Regen, Regen.

Die lang geplannte 3 tägige Tour Rund ums Tennengebirge ist bedroht.

Doch treten 4 unerschrockene Laufradler am Freitag vormittag die Tour an.

Auch heuer fand dass Laufrad Trainingslager in Mallorca statt, mittlerweile schon eine alte Tradition.

Und so fanden sich am 3 April 9 Laufradler zeitigst in der Früh in Wien Schwechat ein um der Sonne entegen zu fliegen.

M2018_17

Der Mai ist da und in Österreich standen wieder viele sportliche Highlights am Programm, wie Braunau Triathlon, Wings for Life World Run in Wien und auch der Salzburg Marathon, bei dem Marco Rebhandl an der Starlinie stand und berichtete:
Nachdem ich 2009 meine Marathonpremiere beim Salzburg Marathon gab, war heuer das 10-Jahres Jubiläum angesagt.
Bei Kaiserwetter startete um Punkt 9:00 der Marathon beim Schloss Mirabell (Seit letztem Jahr wird ja nicht mehr am Domplatz, sondern auf der anderen Seite der Salzach gestartet).
Ca. 1000 Athleten nahmen die volle Distanz in Angriff, darunter auch die Teilnehmer der diesjährigen Staatsmeisterschaften.

Am Sonntag, 21 Jännner, brachen Jochen und Sebastian nach Wien auf um die Saison 2018 mit einem Winterhalbmarathon einzuläuten.

Der Eisbärenlauf des LCC Wien bietet die optimale Gelegenheit dazu. 

Sport Galerie

logo tktlogo vkblogo glasnerhlogo steinerlogo bclogo lietzlogo askoelogo nadalogo steyrlogo wada